Freitag, 10. Juli 2015

AUS DEM MÄDCHENZIMMER


Hach, das Mädchenzimmer ist wirklich schön geworden.
Letztens haben wir umgestellt. Weil mein Mausekind leider nix mit Ordnung und Aufräumen am Hut hat, habe ich kurzerhand den Entschluss gefasst, das Bett in den vorderen Zimmerbereich zu verlegen und eben hinten (also um die Ecke) die Spielsachen zu deponieren. Wenn man ins Zimmer kommt, sieht man so nicht gleich die Unordnung.

Der schöne alte Stuhl stammt aus dem Heuboden...ein Fundstück also, dass viele Jahre in der Scheune stand.



Natürlich klarer Fall von denkste.... denn die Spielsachen werden durchaus auch nach vorn geschleppt, wo sie dann liegen bleiben. Grrrrrrrrrrr! Ich liebe doch Odnung und würde mir wünschen, dass es mit der Ordnung besser klappt bei meiner Tochter. Aber wir waren ja auch alle so ;)

Ich hab als Kind auch nicht gern aufgeräumt...umgeräumt ja - aber alles wegräumen...boah!
Und jetzt ist es hier genau das gleiche, ich erinnere mich im Alltag nur nicht mehr daran.


Die dunklen" Ecken des Zimmer enthalte ich euch daher lieber vor. ;)
Die Bilder sind also entstanden, nachdem ich alles aufgeräumt hab. Und mittlerweile ist schon ein kleines Regal angebaut und alle Maileg Häschen haben einen Platz gefunden.


Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende....macht es euch schön!

brauner Maileg Hase- Little Pixel
WandBilder - Pinterest
Maileg Hasen & Mäuse - Geliebtes Zuhause

EURE NICOLE

Kommentare:

stines zuhause hat gesagt…

Liebe Nicole,
jaaaa, die Sache mit dem Aufräumen. Mein Sohn erachtet das auch nicht als Tagesendaufgabe vor dem zu Bett gehen....aaaaber, irgendwann ist es selbst ihm zu viel. Dann kommt er eine Ewigkeit nicht aus seinem Zimmer und wenn alles ordentlich ist, kommt er runter und sagt: "Augen zu, Augen zu" und ich muss mit geschlossenen Augen die Treppe hoch tapsen und dann öffnet er die Tür uns zeigt mir stolz sein Werk. Ich bin jedes mal beeindruckt, dass er das so klasse schafft, auch wenn dieser Zustand nicht sehr lange anhält. Aber klar, ein Kinderzimmer ist zum spielen da und so lasse ich ihm "seine Unordnung". Das Zimmer deine Tochter ist toll und das Stühlchen ein schönes Fundstück, jetzt hat es einen super Platz bekommen.
Liebe Grüße in den Tag - Stine -

PRINCESSGREENEYE hat gesagt…

DAS Zimmer ist ein absoluter Mädchentraum - und sei beruhigt, das mit der Ordnung ändert sich erst, wenn Deine Maus selbst eine eigene Wohnung hat. Und bis dahin ist es ja noch ein weiter Weg und viele schöne gemeinsame Jahre.
Ihr habt es Euch wirklich wunderschön gmacht - liebe Grüße, Jacqui

Röda Hus hat gesagt…

Liebe Nicole, das Mädchenzimmer ist so zauberhaft und liebevoll eingerichtet.
Ein kleiner Traum für jede kleine Dame.
Liebe Grüße Matilda