Mittwoch, 6. Mai 2015

WUNDERSCHÖNES LANDLEBEN



So habe ich es mir im Geiste immer vorgestellt!
Wenn wir damals vom Haus geträumt haben, dann immer von einem großen bäuerlichen Garten...
Viel Platz, viel grün und ein bisschen wie früher....

 


Und genauso ist es ja nun auch in Erfüllung gegangen.
Zunächst mal muss ich sagen, dass wir beide nicht die "feinen" Gärtner sind. Hier ist nichts akurat gerade oder der Rasen auf 4mm geschnitten... Einiges bleibt liegen, unser Garten ist einer zum Leben... 

 

Alle Katzen fühlen sich hier sichtlich wohl und wir sind eine gute WG ;)
Um uns surren zig hunderte von Bienen, es picken nebenan die Hühner. Abends hören wir Kühe, die muhen und sehen Pferde, die reiten.... Tauben, Enten...all das unmittelbar neben uns. Unsere eigenen Tiere sind da bisher nur auf 2 Katzen beschränkt...aber wie ich schon öfter geschrieben habe, träume ich ja von 2 oder 3 Schafen , Laufenten und eine kleine Hühnerschar.

 


Nach und nach tut sich vieles im Garten... hier und da wird einiges entstehen...kleine und große Projekte, die ich euch sicher in den nächsten Postings öfter zeigen werde. Wie ihr merkt, ist gerade jetzt mehr von draussen als von drinnen zu sehen - was einfach daran liegt, dass wir nach unserem Feierabend immer viel draussen sind. Zu schön!




Den ersten Rharbarber haben wir auch verarbeitet.
Leider nicht unser eigener. Unsere Nachbarin hat uns gestern ein paar dicke Stiele gegeben.




Die alten Bodenfliesen aus der Küche haben wir aufgehoben, um damit jetzt Beetränder abzutrennen.
Ganz praktisch und schick... ich stehe ja total auf Upcycling... aus etwas Altem was Neues machen....ein zweites Leben quasi.

 

Ich wünsche euch einen schönen Feierabend

EURE NICOLE

Kommentare:

Rosalie hat gesagt…

Eben gerade das etwas Unaufgeräumte, zufällig anmutende macht den Charme eines solchen Gartens aus. Genau wie auch ich es liebe .... Danke für die wunderbaren Einblicke.
Liebe Rosaliegrüße

stines zuhause hat gesagt…

Liebe Nicole,
was für ein schöner Garten, genau so muss er (für mich) sein. Ich mag auch nicht die scheinbar perfekten und akuraten Gärten...zum wohlfühlen muss er sein und genau das strahlen deine Bilder aus. Ich würde mich sehr wohl fühlen!!!
Liebe Grüße sendet dir Stine

Landmädel hat gesagt…

Hallo Nicole,

ich habe gerade lächelnd und zustimmend deinen Post gelesen denn ich kann deine Freude vollkommen nachvollziehen. Ich freue mich jeden Tag, dass ich nun den Feierabendkaffee im Garten geniesen kann, und nebenbei schmiede ich neue Pläne für die Gartengestaltung. Euer Garten sieht richtig urig aus, herrlich,ich kann mich gar nicht satt sehen, richtig ländlich-idyllisch. Wir haben uns als erste Bauernhoftiere Kaninchen geholt, die 3 Mümmelmänner freuen sich nun auch wieder frischen Löwenzahn zwischen die Zähne zu bekommen ;)

Herzliche Grüße vom Lande, Landmädel Carola

let und lini hat gesagt…

soo tolle Bilder. Da würde ich den Sommer über glatt in den Garten auswandern ;D
Richtig gemütlich, urig, kuschelig und einladend. Da fühlen sich sicher nicht nur die Vierbeiner wohl ;D
Hab eine schöne Restwoche, <3lichst, Martina

Regenbogenwolke hat gesagt…

Super schöne Bilder, liebe Nicole aber über Deine "Pferde, die reiten" musste ich sehr schmunzeln ;) Finde es sieht wirklich richtig schön und gemütlich bei euch aus und ich freue mich sehr für Dich, dass das alles so in Erfüllung gegangen ist.

Liebe Grüße,

Tanja

Claudia hat gesagt…

Liebe Nicole,
ihr habt es wudnerbar getroffen, und ein Garten, der darf so aussehen, so sieht er belebt und genutzt aus! Ich finde es herrlich, so wie es ist :O)
Ja, Dorfleben ist Balsam für die Seele!
Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Holunderliebe hat gesagt…

Wunderschön liebe Nicole!
Genauso erträume ich mir meinen Garten auch.
Und die Katzen sind ja herzallerliebst.
Viele Grüße
Birthe