Freitag, 27. Dezember 2013

ZWISCHEN DEN JAHREN // BETWEEN THE YEARS

Wir haben die Feiertage "überstanden"...
Hinter uns liegen harmonischen und köstliche Weihnachten... wir haben es uns die Tage gemütlich gemacht...



Die Weihnachtsmannschauspielerei habe ich relativ gut hinbekommen. Natürlich hat mich unser Mädchen aber schnell enttarnt. "Mama, du warst doch der Weihnachtsmann!"
Ich? Nein? ich war doch meine Kamera holen...
Sie ließ sich aber nicht abbringen, denn der Weihnachtsmann hatte die selben Augen wie ich. Und dann haben wir uns geeinigt, dass ich mich in den Weihnachtsmann verwandelt habe :)

Nach Weihnachten ist es dann doch aber umso schöner.
Wir haben Zeit für uns... und inzwischen bin ich so runtergefahren, dass ich nicht mal mehr weiß, welcher Wochentag eigentlich ist. Ich zähle also auch nicht, wie viel freie Tage mir noch bleiben. Ich bin einfach tiefenentspannt und genieße diese stressfreie Zeit.
Heute ist Zeit für ein gemütliches Pläuschchen unter Freundinnen...
und abends bekommen wir auch noch Gäste...


Morgen räume ich bereits wieder die Weihnachtsdeko in die Kartons und verstaue alles - Tschüß! Bis zum nächsten Jahr. Es mag zwar blöd klingen, aber ich empfinde es als Ballast, Altes mit ins neue Jahr zu nehmen. Und das sind ja nun nur noch wenige Tage... ich mag es klar, frisch und neu.
Geht es euch da anders?
Eigentlich lassen die meisten ja den Baum bis in den 10. Januar stehen - für mich eine viel zu lange Zeit. Im Grunde müsste es eigentlich genau anders herum sein. Man sollte den Baum viel früher aufstellen. In der Vorweihnachtzeit... um eben diese Vorfreude an den Weihnachtstagen zu haben. Nach Weihnachten ist doch der ganze Zauber vorbei. Und er steht nur daher so lang, weil es schade wäre, einen teuer erkauften Baum nach 3 Tagen aus dem Haus zu verbannen und zu entsorgen?
Oder hat es für euch nach Weihnachten noch eine Bedeutung????
 


In wenigen Tagen haben wir 2014.
Sicherlich ein Jahr voller neuer Abenteuer, Lebensabschnitte und auch Dingen, die man lieber nicht erleben würde. Rückblickend, so wie ihr gesagt habt, werde ich das Weihnachten sicher lange im Kopf haben.
Das Weihnachten, an dem der Baum fiel, ich der Weihnachtsmann war...

Ich wünsche euch geruhsame, entspannte Tage bis zum Jahreswechsel.

Macht es euch schön!

Nicole

Kommentare:

DEKOVIBE hat gesagt…

Hej, Nicole,

Dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ich bin ja schon sooo gespannt auf *2014*

Viele liebe Grüße & weiterhin happy blogging
Dekovibe

SeelenSachen ♥ hat gesagt…

♡♡♡

einfach nur schön bei dir!
ich liebe es!!


nora

Frau Fenjaelly hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Tina/Bellazitronella hat gesagt…

Liebe Nicole,
mir geht es da wie Dir.
Auch ich hab die wenige Weihnachtsdeko die ich heuer hatte schon weggeräumt. ...
Ins neue Jahr mag ich klar und frisch starten.Alles andere empfinde ich belastend.
Ich bin also ganz bei Dir :-)
Der Baum steht noch aber wie lange noch?hihi

Deine Tina

*Martha-s* hat gesagt…

Liebe Nicole,
ich halte es mit dem Aufstellen des Weihnachtsbaumes genauso wie die Angelsachsen :) Das Bäumchen zieht mit dem 1.Advent ein und kurz nach Weihnachten wieder aus. Ich empfinde es auch immer befreiend, ohne Weihnachtsdeko ins neue Jahr zu gehen.
Geniese deine Tiefenentspannung und das Abtauchen nach all dem Stress.
GGGGLG jana

Das Hasenhäuschen hat gesagt…

Hallo Nicole,
ja tiefenentspannt bin ich auch....aber anders als Du.;-) Ich räume wie eine Wilde die Kinderzimmer um- und aus, damit ALTES durch NEUES ersetzt wird....die Sachen, für die meine Beiden zu groß sind, werden dann teilweise an die kleinen Nichten weitervererbt.....Weihnachtsdeko bleibt noch stehen, das mache ich erst immer nach Silvester......auch wenn ich es schöner fände, sie schon weg zu haben...das wäre mir jetzt zu viel Arbeit!:-)
Mach Dir noch ein paar schöne Tage, und komm gut in´s neue Jahr, liebe Grüße, Diana

die kleine Plauderei hat gesagt…

Habe gerade erstmal deinen Post zum Weihnachtschaos gelesen und geschmunzelt ... es sind gerade diese Chaostage, die einem immer im Gedächtnis bleiben und von denen man noch Jahre später erzählen wird. Meine Deko bleibt noch ein wenig, wenn auch etwas weggepackt wird, so bleibt der Baum bis nach dem 6. Januar stehen. Allerdings ist es dann auch für mich befreiend und ich habe sogar Lust zum putzen (zwinker). Schaun wir mal, was das neue Jahr an Abenteuern wieder bereithält, wünschen wir uns nur das Beste!
Liebe Grüße, Lilli

Anonym hat gesagt…

Liebe Nicole,
ich sehe das genau wie Frau Fenjaelly.
Advent und Weihnachten sind voneinander zu trennen.......
Advent ist die Vorfreude...
wir freuen uns auf die Ankunft....
Wir feiern Jesu Geburt....am 24sten .
Dann beginnt Weihnachten.
Der Weihnachtsfestkreis geht bis Anfang Februar!
Das heißt natürlich nicht , dass die Deko so lange stehen bleiben sollte......
Jeder und jede kann es handhaben wie er/sie möchte ........,
Weihnachten jedoch
sollten wir in unseren Herzen tragen.....

Alles Gute für dich, liebe Nicole,
und für deine beiden Lieben!
Deinen blog verfolge ich schon lange und immer wieder gerne ....
Gemütlich habt ihr's .....
und sehr geschmackvoll!
Dein Töchterchen ist süß .
Geschmunzelt habe ich auch über deine
Weihnachtsgeschichte.
LG Gabi

Theresa Schlaps hat gesagt…

Wunderschön dekorirt schaut alles so tolla aus.
Ganz liebe Grüße Theresa

Autumnberry Plus Size hat gesagt…

Hallo liebe Nicole,

ich könnte mich immer reinsetzen in Deine Bilder, so wunderschön finde ich Deine Wohnungsdeko.

Mir geht es genauso wie Dir, der Baum ist für mich DEKO! Er versorgt unser Wohnzimmer mit kuscheligen Lichtern und macht den Raum erst so richtig weihnachtlich. Und deswegen zieht er auch schon zum ersten Advent bei uns ein (schau hier, dazu hab ich sogar gepostet:
http://autumnberryplussize.blogspot.de/2013/12/1-advent-ich-liebe-weihnachten.html)
Wir stellen ihn so früh auf, damit wir lange (Vor-)freude daran haben... aber jetzt könnte ich ihn am liebsten auch langsam wieder los werden...

Ich lass ihn aber stehen, mein Männe mag ihn so gerne noch über Silvester im Raum haben... na, so lange halte ich auch noch aus... ;-)

Ich wünsch Dir und Deinen Lieben was, kommt gut ins neue Jahr!!

Lony x

Garten Fräulein hat gesagt…

Liebe Nicole,

wie süß, dass deine Tochter nun glaubt, dass du dich in den Weihnachtsmann verwandelt hast-da musste ich sehr schmunzeln :-) Deine Idee, die Deko noch im alten Jahr wegzuräumen gefällt mir gut. Vielleicht mach ich das diesmal auch so. Normalerweiße ist es bei uns Tradition, dass alles noch bis zum 06.01. stehen bleibt.
Alles Liebe für 2014 für Dich und deine Familie wünsche ich Dir

Ursel Rabenfrau hat gesagt…

Liebe Nicole, ich finde es auch so süß, dass du dich für dein Töchterchen in den Weihnachtsmann verwandelt hast! Und du hast wirklich schon alles wieder aufgeräumt? Nein, bei mir bleibt es noch eine Woche weihnachtlich! Erst am 6. Januar kommt alles wieder in die Kisten!
Rutsch gut rüber!
Ursel