Montag, 14. Oktober 2013

OKTOBERSTIMMUNG

Sind die Zinkteelichter nicht der Knaller? Selten so schöne gesehen & gefunden: bei Fina Gard

Mitte Oktober!
Wahnsinn!
Und nun sind es nur noch knapp 2 Wochen, bis wir schon im November sind. Der Jahreszeit entsprechend liebe ich ja momentan wieder dunklere Farben... braun, grau und auch ein bisschen schwarz!
Aber grau steht hoch im Kurs!
Eigentlich das ganze Jahr über, aber ab dem Herbst mag ich es mehr und mehr und auch an den Wänden ;)

Aus unserem "Lager" habe ich so einige Dekosachen wieder rausgekramt...
Und gleich mal umgeräumt... 

Gestern waren wir auf dem Geburtstag meiner Oma. Und witzigerweise haben wir uns wieder in Erinnerung gerufen, dass meine Oma, von jungen Jahren an auch immer alles umgeräumt und neu dekoriert hat. Dann liegt das wohl eindeutig in den Genen, denn das hat sie mir eindeutig weitervererbt.

Und beim Aufräumen ist mir letztens meine alte Zeichenmappe aus Kindertagen in die Hände gefallen.
Ihr werdet nicht glauben, was ich ab dem 12. Lebensjahr am liebsten gemalt habe:
WOHNUNGEN mit Inneneinrichtung!
Ich musste schmunzeln, weil alles schon in Kindheitszügen bestimmt ist, was man später gern mal macht.
Mein Zimmer aufräumen mochte ich nie gern. Aber ich habe schon immer gern Häuser gezeichnet. So, wie ich sie einrichten würde. Und in den Sommerferien hab ich aus Pappkartons Puppenhäuser gebaut und sie mit Papiermöbeln aus dem Katalog eingerichtet. 
Eindeutig Lieblingsbeschäftigung!
Da muss ich schon ein wenig schmunzeln...

Hier rechts seht ihr schon einen Teil meines "Billy Projektes", was man neuzeitlich auch als Ikea Hack bezeichnet. Aufgepimpte oder gar veränderte Möbel sind Ikea Hacks und davon gibt es eine ganze Menge toller Sachen. Aber schon lange bevor das so in war, habe ich die Schwedenmöbel gern nach meinen Vorstellungen geändert.

Jetzt musste ich mir nach 4 Jahren doch wirklich auch ein neues Objektiv zulegen, weil der Autofocus nicht mehr funktioniert hat. Daher sind die letzten Bilder (also die aus dem heutigen Post) nicht ganz so scharf.

Ich bin schon ganz gespannt, mit dem neuen Objektiv zu fotografieren... alles ein bisschen anders.

Und ich freue mich, dass meine Verlosung so gut ankommt...

Bis die Tage ihr Lieben,
ich muss noch was tun :)

Teelichter Tine K. Home: Martha's
Zinkteelichthäuser: Fina Gard
Holzstern: Rewe zur Weihnachtszeit
Kerzenleuchter: Impressionen & Dekoladen um die Ecke
Kranz: Impressionen 2011

Eure Nicole

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Sehr schön.....

Tina

Hoflove hat gesagt…

Liebe Nicole,
so schöööööön hast du es dir mal wieder gemacht! Und ich glaube übrigens, sowas liegt wirklich in der Familie. Ich hab das ganz eindeutig von meiner Mutter geerbt. ^^ Bei unseren aktuellen Umbauplänen mischen sich übrigens auch einfach alle Frauen der Familie ein - das macht Entscheidungen nicht leichter und meinem Mann das Leben schwerer. :-D
Macht es euch noch gemütlich!
Liebe Grüße, Kathy

frl. wunderbar hat gesagt…

Wunderschön dekoriert!
So ein Zinkhäuschen hab ich auch aufgestellt :)

Kleines, feines Nestchen hat gesagt…

Wie gemütlich...
und soooo schön.

Liebe Grüße,
Nina-Su

Christina A. hat gesagt…

Hallo Nicole,
hihi habe ich auch gemacht. Aus alten Katalogen Möbel ausgeschnitten und einzelne Zimmer zusammengebastelt - aber trotzdem habe ich nicht so gerade ein Händchen fürs dekoreiren, bei euch sieht das alles viel schöner und natürlicher aus - aber ich lerne dazu...
GlG Christina

cara mia hat gesagt…

Liebe Nicole,

Wahnsinn, wie schnell das Jahr vergeht! Heute morgen habe ich zum ersten Mal meine Winterjacke angezogen und den Kamin angemacht. Das heißt, bis Weihnachten dauert es gar nicht mehr lange. Juhuuuuh...
Die Zinkhäuser sehen echt wunderschön aus!!!
Ich bin schon so auf deine Billy-Regale gespannt! Die kurze Vorschau sieht ja schon sehr vielversprechend aus!

Liebste Grüße
Alina

smilahome hat gesagt…

Hi Nicole, ja scheinbar zeichnet sich so ein Wohnwahn schon in ganz jungen Jahren ab. Bei mir war es anfangs Lego und dann Barbie, für die ich Häuser gebaut habe. Und ab ca. 10 Jahren hab ich mein Zimmer schon das erste mal umgestellt. ;-)
Vererbt ist das nicht, bei meiner Mutter steht alles sei Jahrzehnten alles unverändert am selben Platz und darf auch nicht ein Millimeterlein verrutscht werden. Vielleicht kommt daher meine Rebellion. ;-)

Deine Deko gefällt mir und ich freu mich schon auf den nächsten Dekowechsel, der ja bestimmt nicht mehr lange auf sich warten lässt. ;-)

GGLG Bine

What's in a day hat gesagt…

Hallo Nicole,

Es ist so schön.
Ich liebe die Die Zinkhäuser.
Und ich glaube übrigens, sowas liegt wirklich in der Familie.
Genieß die neue Woche.


Liebe Grüße,
Eefie

Tanja's living hat gesagt…

Die zinkhäuser sind ein Traum!
Herzlichst
Tanja

Tulla and Catie hat gesagt…

Ich glaube auch, dass dieses Deko-Gen weitergegeben wird :). Meine Mutter hat es mir vererbt und meine beiden Mädchen dekorieren auch schon mit großer Leidenschaft ihre WG-Zimmer! Schön gemütlich sieht es schon bei dir aus - da kann der Herbst ja kommen :).
Liebe Grüße von Barbara

*Das Schneckenhäuschen* hat gesagt…

Liebe Nicole,
deine Bilder sind wieder mal wunderbar. Die Farbe grau zieht bei uns nun auch immer mehr ein. Ich kann dazu soooo viel dekorieren. Einfach toll.
VLG Bina

felix-traumland.eu hat gesagt…

sehr schön hast du dekoriert
so kann man herbst geniessen, nicht wahr?
liebe grüße
regina

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Das sieht so schön aus!
Und sind gefundene Kindheitserinnerungen nicht wundervoll?
Liebe Grüße,
Markus

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Liebe Nicole,

bei Dir sieht es wunderbar gemütlich aus. Ich finde die Bilder von Dir immer sooo schön, bin gespannt, wie es mit dem neuen Objektiv (noch) besser wird?

Ganz liebe Grüße


Amalie

Das Hasenhäuschen hat gesagt…

Liebe Nicole,
wunderschön hast Du es!!! Grau und weiß sind ja im Moment auch meine "Lieblingsfarben" (weiß aber ja sowieso IMMER). Und ich bin davon ÜBERZEUGT: klar liegt das Dekorieren in den Genen!!! Deko-Gen!!! Meine Mama hat es, meine Tochter hat es und selbst mein Sohn. Na. Da kann man gar nix machen (will man aber auch nicht, oder ,-)).
Einen tollen Tag noch, lg, Diana

Claudia B. hat gesagt…

Hallo Nicole!
Ich habe deinen Blog vor einiger Zeit gefunden und bin ganz begeistert! Tolle Posts!

Das sind wundervolle Herbstbilder, richtige Postkartenbilder!

Jetzt schau ich öfters rein bei dir!
Liebe Grüße
Claudia

Anonym hat gesagt…

Wunderschöne Bilder. Da bekomm ich auch Lust meine Deko herbstlicher zu gestalten. Ein bisschen muss ich noch warten, da nächste Woche neue Holzmöbel fürs Wohnzimmer kommen. Aber dann steht nichts mehr im Weg und ich freu mich auf einen super gemütlichen Winter!
lg Sabsi

Maike/ eule hat gesagt…

Hihi, das mit den gemalten Häusern kenne ich doch irgendwo her - und oft genug musste auch Brüderchens Lego herhalten... bin ich also nicht alleine mit meinem Spleen.
Bei mir wurde heute das spätsommerliche Altrose (es waren ja die letzten Tage der Rosen) durch weiss, Zink und einige Tupfer orange ersetzt. Herbstsonne und rose passen irgendwie einfach nicht zusammen, ...finde ich jedenfalls. Und zumindest ist es eine gute Ausrede fürs Umdekorieren ;-)