Freitag, 26. Juli 2013

[ VOM ABENTEUER IKEA, NEUEN PLÄNEN, TOLLEN URLAUBSTAGEN & WÜNSCHEN ]

Da ist es nun - unser Urlaubsende! Willkommen im Wochenende!
Und man sagt ja bekanntlich immer: die Tage sind viel zu schnell vergangen. Stimmt ja auch! Aber wir hatten wunderschöne Urlaubstage. Ich fand es wirklich ganz toll, das wir, wie früher in Kindheitstagen so oft gebadet haben. Einfach faul in der Sonne liegen - dazu ein paar Zeitschriften, himmlisches Nichtstun nenne ich das! Da könnte ich doch glatt noch eine Woche dran hängen :) Aber die Pflicht ruft, es warten viele Bestellungen auf ihre Bearbeitung und auch so ist wieder ein bisschen was liegen geblieben.

Aber nun mal zu den spannenden Überschriften:
Abenteuer Ikea & neue Pläne:
wir sind heute zum Schweden nach Berlin gefahren. In den letzten Tagen war ich ja schon so unzufrieden mit unserer Wohnsituation. Die Sehnsucht nach einem eigenen Haus und damit mehr Platz hat sich so breit gemacht, dass ich zuletzt gar keine Lust mehr hatte, hier noch was schön zu gestalten, manchmal sogar nicht mal Lust zum Aufräumen. Aber bei einem klaren Gespräch und der Einsicht auf momentane Aussichtslosigkeit haben wir beschlossen, es uns die letzte Zeit als Mieter noch ein bisschen gemütlich zu machen. Und der fehlende Platz: da müssen wir was machen!
Und so habe ich 2 Tage abends im Bett Pläne geschmiedet und mir mehr Stauraummöglichkeiten überlegt, die dazu auch noch dekorativ sind und nicht so viel Platz wegnehmen.
Ikea war da meine Lösung!
Also würden ein paar Billy's gekauft, ein XXL Spiegel (na ja gut, der bietet nun nicht gerade Stauraum aber sieht toll aus) ein neuen TV Tisch (für den Mann was 'Gradliniges') und bisschen Dekogedöns... alles in allem waren wir in rekordverdächtige knapp 60 Minuten wieder raus! Wir wussten, was wir wollen. Blöd nur, dass alle Kartons Riesen-Trümmerteile waren und wir das alles in einen Kombi packen mussten. Selbst das beste Tetris-system half nix...die Regale und die dazugehörigen Türen müssen aufs Dach!
Oh Gott! dache ich mir... Mit Gurten festgezurrt und geschützt mit meiner guten Wohnzimmerfelldecke.
So sind wir bepackt wie ein Wandervolk mit 80 über die brandenburgischen Straßen gefahren und dem Herrn sei Dank auch heil angekommen.
Jetzt bekomme ich also mehr Stauraum für meine vielen vielen Klamotten, im Flur weicht der alte Geschirrschrank. Da soll jetzt eine Bücherwand im Long Island Style gebaut werden...mit Platz für unsere Jacken, die wir verstauen wollen, damit alles nicht immer so rumpelig aussieht. Und dann sind da ja noch die vielen Schuhe und Handtaschen. Dafür gibt es jetzt Platz. Unser Wohnzimmer erlebt auch einen kompletten Wandel. Fernseh - und Sofaseite werden komplett getauscht, eine neue Wandfarbe.
Ich bin schon sooo aufgeregt!
(natürlich mache ich dann Bilder)

Die letzten Tage haben wir auch viel auf dem Lande verbracht. Mich zieht es immer wieder hin und ich bin danach wirklich erholt. Zudem  sind die Seen dort klarer und es ist nicht so überlaufen. Das trägt auch zur Entspannung bei. Das Titelbild ist Anfang der Woche entstanden, als wir eine kleine Tour auf dem "Gut" gemacht haben. Also ein moderner Bauernhof mit großer Landwirtschaft. Es ist toll, wenn Kinder all das hautnah miterleben...die Kühe füttern können und unsere Tochter weiß, dass aus dem Korn, was sie jetzt in der Hand hält, später mal ein Brot werden kann.

Leider ist auch eine nicht so schöne Sache in der Familie passiert, was uns allen einen Schrecken eingejagt hat. Es geht um meine liebe Oma, die jetzt im Krankenhaus liegt. Ich kann nur hoffen, dass alles wieder gut wird und sie uns noch Jahre begleitet und auf meiner Hochzeit tanzt. Ich könnte es mir nicht vorstellen, wenn dieser Teil meiner Familie nicht mehr da wäre. Meine Großeltern sind ein wichtiger Teil von mir. Ich könnte euch so viele tolle Sachen über meine Oma schreiben... sie ist eine Herzensgute! Beide! Oma und Opa!
Ganz tolle Menschen!
Ich bete, dass alles wieder in Ordnung kommt!


Ich wünsche euch jedenfalls ein wunderschönes Wochenende.
Hier sollen es sage und schreibe 40 Grad werden! Ihr findet uns dann am Wasser!


Kommentare:

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

hallöle,... des mit deiner UMANANDA ramerei.... is sicha VOI arbeit....aber danaaaaach is sicha ALLES volle SCHICK.... DEINER Oma DRÜCK i volle de DAUMENE.... wenn i jetzt dann schlafn GEH .. dank i beim BETEN an sie... und schick ihr ganz voi KRAFT..... bin jetzt miad;;;MORGEN no ARBEITN ,,,dir wünsch i no feine TAGE,,,,, gut nacht BUSSAL schick i da no,,,,, BIRGIT

Autumnberry Cottage hat gesagt…

Guten Morgen liebe Nicole,

bei mir ist nun die 1. Woche Urlaub rum und wie haben wir die verbracht: mit Zimmern umräumen, tapezieren, Möbel bearbeiten :-) Ich glaube, das Dekorieren und Verschönern liegt in der Natur der "Waagen", oder?

Oh wei, heute soll es bis fast 40° C werden und wir müssen noch 2 Kleiderschränke abbauen und im Obergeschoss wieder aufbauen... wir sind verrückt!! Aber es macht solchen Spaß!!

Du bräuchtest nun für alle Deine Pläne auch nochmal 2 Wochen Urlaub, oder? Ich bin sehr gespannt, wie es wird, ich lieeebe es so sehr, vorher-nachher Bilder von Zimmerveränderungen zu schauen...

Nun genießt noch Euer Wochenende und geht es ruhig an bei der Hitze!!

Deinen Header finde ich übrigens total schön, wie er jetzt ist!!

Liebe Grüße,
Lony x

Mein Goldfischglas hat gesagt…

Eine schnelle Gesesung an deine Oma.
Euer Urlaub liest sich wunderbar und ich bin nun äusserst gespannt auf die Fotos die dann nach eurem umdekorieren folgen werden.
Früher oder später bekommst du dein Traumhaus mit alles was dazu gehört :)
Liebe Grüsse
Luise Goldfischglas

SeelenSachen ♥ hat gesagt…

BILDER, BILDER, BILDER !!! Wo ZEIGST du uns alles? hm?

;-)

Viel Spaß beim Aufbauen!
Nora

Markus Kraft hat gesagt…

Ohja, das Einpackproblem kommt mir bekannt vor!
Ich hoffe, Deiner Oma geht es schon wieder besser!
Liebe Grüße,
Markus

Die Rabenfrau hat gesagt…

Hallo Nicole, da bin ich ja mal gespannt auf deinen neuen Flur! Ich habe unseren ja vor einiger Zeit, auch mit Hilfe vom Schweden, umgestaltet. Nun fehlt mir noch ein neuer Teppich, die olle rote Schmutzfangmatte ist einfach nur noch praktisch, aber passt irgendwie so gar nicht mehr...
Grüßle
Ursel, mangels finanzieller Masse auch in Miete

Joy hat gesagt…

Hi Nicole,
ich hätte einmal beinah eines meiner Kinder bei IKEA (ge)lassen müssen .. Man unterschätzt diese Kartons grundsätzlich! =)
Zu euren eventuellen Bauplänen wollte ich noch sagen: Wenn ich hier einen Bauplatz für schlappe 30 000 kriegen würde, dann wär mein Haus nächstes Jahr beziehbar .. Hier kannst du ne glatte Null dranhängen!
Irgendwie finde ich, dass du oft so unzufrieden klingst, dabei habt ihr es sooooooooo schön! Genieß was du hast, genieß den Sommer ..
Und ich bin auf die weiteren Bilder gespannt!
JOY