Dienstag, 26. Februar 2013

» EIN BISSCHEN ZEN & GEGENMITTEL GEGEN WINTERDEPRESSIONEN «

Ach mensch, wann wird es eigentlich heller???
Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich Frühling wird - die ersten zarten grünen Blätter... wie ich mich danach sehne. Ich denke, vielen von euch geht es genauso.
Da kann ein bisschen Zen doch nicht schaden oder?
Buddhas sammle (naja, sammeln würde ich es vielleicht nicht nennen, aber ich habe viele) ich ja schon länger.
So blöd es auch klingen mag, aber sie versprühen eine Art häuslichen Frieden und Harmonie.
Das mag ich und ich glaube an die Magie, die der Buddha einem Zuhause schenkt.
 
Meine beiden Lieblingsexemplare stehen im Flur und im Bad!

Und gegen die schlechten Stimmungen im Winter (wir hatten ja seit mehr als 40 Jahren nicht solch dunklen Winter) hilft eigentlich nur eines: ausruhen, kuscheln, schlafen!
Ab ins Bett. Früher schlafen gehen als sonst! Aber nicht nur, um zu schlafen... da kann man noch ein bisschen flimmern, Bücher und schöne Zeitschriften schmökern. Und ein schönes Nickerchen am Wochenende.
Herrlich ist neue Bettwäsche, kuschlige Decken und warme Socken!
Der nächste Frühling kommt bestimmt - da verbringt man dann die länger werdenden Tage wieder draußen.
Oder eben woanders - nur nicht im Bett.
Also noch ein bisschen murmeln und sich einen kleinen Winterschlaf gönnen!
 

Macht es euch gemütlich!

xoxo
Nicole

P.S.: Morgen gibt's den Gewinner meines Giveaways!

Kommentare:

stricksonne hat gesagt…

liebes dorfmädchen, ich sammle auch buddhas, hab sie aus aller welt zusammengetragen, aber nicht nur buddhas, sondern ich sammle glücksbringer aus aller welt!!!
ja, mir reicht es auch mit diesen dunklen wolken, aber man hat ja hoffnung und vorerst noch die sonne im herzen!!! soll ja frühlingshafter werden, alles liebe, angie

http://deco4life.blogspot.com hat gesagt…

Wunderschön, ich habe in jedem Zimmer mind. einen Buddha ! Love them ! LG Barbara

p-moments hat gesagt…

Liebe Nicole, die Bilder sind wieder einmal toll geworden. Die Budhas finde ich total sympatisch...
Was das Wetter angeht, so verbringen ich die meiste Zeit Zuhause und zwar genau so wie du es beschrieben hast.

Liebste Grüße, Edina.

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Buddhas mag ich auch sehr gerne und habe einige davon. Deine sehen toll aus!
Und ich brauche jetzt auch ganz dringend Licht!
Liebe Grüße,
Markus

Lilli und Lotta hat gesagt…

Guten Morgen liebe Nicole,

das sind aber wirklich schöne Bilder. Einen Buddah habe ich zwar nicht, aber vielleicht sollte ich mir auch mal einen anschaffen!

Ganz liebe Grüße
Maike

Tanja's living hat gesagt…

Ich kann es auch kaum abwarten, bis endlich der Frühling kommt!
Ich wünsche dir einen schönen Tag,
bis bald
Tanja

WOHNPOTPOURRI hat gesagt…

Hallo Nicole,
oja mir geht es genau wie dir! Ich kuschle mich zur Zeit auch am Liebsten ins gemütliche Bettchen und warte bis der Frühling kommt!
Und die Sache mit den Buddhas kann ich auch gut nachvollziehen. Bei uns zuhause gibt es im Haus und im Garten auch Buddhas die uns behüten sollen.
lieben Gruß
Sabine

die kleine Plauderei hat gesagt…

Ich denke ich werde mal direkt vom Winterschlaf in die Frühjahrsmüdigkeit ziehen ;) Schlafen, kuscheln und herrlich "Faul sein" ist momentan meine Lieblingsbeschäftigung. Mein Budda steht auch im Bad und wünscht mir jeden Morgen einen guten(!) Tag und Sonnenschein im Herzen!
Das wünsche ich dir jetzt auch, ♥lichst, Lilli