Freitag, 25. Januar 2013

vintage flowers { with a little chinese touch }

Mein Geburtstagsstrauß hält leider nicht ewig.
Und bevor alle Blumen endgültig ihre Köpfe hängen lassen oder die Blätter fallen, habe ich den großen Strauß einen 2. Look verpasst. Die noch guten Blüten einfach kurz abgeschnitten und in 3 kleine Vasen verteilt. Die Vasen stehen dann auf einem länglichen Holztablett, zusammen mit Kerzenständern.
Und irgendwie sah es dann aus wie ein chinesisches Teetablett.
"a chinese toch" sozusagen.

Ich finde es immer toll, dass man kein Florist sein muss, um schöne Arrangements mit Blumen zu zaubern.
Manchmal sind die Blumen auch nicht mal teuer. Im Discounter meines Vertrauens sind Tulpen für 2 Euro je Bund zu bekommen. Da nehm ich immer gleich 3 oder 4 Sträuße mit und arrangiere sie zuhause dann allein,
ohne sie binden gelassen zu haben (ist das jetzt eine korrekte grammatikale Form)? ;)

Die Botschaft beim Arzt war dafür gestern weniger erfreulich. Rückfall.
Leichte Lungenentzündung bei der Kleinen. Und wieder Antibiotika nehmen und hoffen, dass alles nicht noch schlimmer wird, sonst ist ein stationärer Aufenthalt unabdinglich. Wie ihr es so treffend beschrieben habt, als Mama leidet man immer mit und ist genauso krank. Immerhin ist es ja bei so kleinen Mäusen nicht ungefährlich. Ich hab die halbe Nacht wach gelegen, um zu gucken, wie sie atmet - ob sie Luft bekommt.
Und sie dabei immer nur angesehen.
So süß, klein und zart ist sie - so unschuldig und hilfebedürftig.
Für sie würde ich mein letztes Hemd geben, alle Besitztümer, die mir was bedeuten.
Das Herz einer Mutter eben! 

Drückt uns alle die ein bisschen die Daumen, dass alles wieder gut wird und wir gesund und munter in den Frühling starten können.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Macht es euch schön und gemütlich,
friert nicht ein und sammelt wieder ein paar schöne Momente eures Lebens.
 ~
Bei MAMA'S KRAM  hab ich die tolle Idee eines Jahrbuches gesehen (ein DIY).
Das fand ich eine so tolle Idee... kleine Hefte basteln fürs jeweile Jahr und dann all die tollen Erlebnisse und besonderen Momente festhalten, die gerade so passieren. Das werden die besten Bücher sein, die man nachher im Alter liest. Es ist nie zu spät, damit anzufangen!
HIER geht es zum Post von ihr!

Eure Nicole

Kommentare:

Susanne hat gesagt…

Liebe Nicole,

ich wünsche Deiner Kleinen gute Besserung!!! Sie wird es sicherlich gut überstehen!!!Es ist schlimm, wenn man die Süßen leiden sieht - man leidet doppelt mit!
Die Idee mit dem Jahrbuch finde ich auch toll - habe schon eins für meine Lieblingsschwester gebastelt.
Alles Liebe
Susanne

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Ohje, gute Besserung für die Kleine!
Dein Blumentablett sieht toll aus!
Liebe Grüße,
Markus

ChELseA LaNE hat gesagt…

Hallo Nicole,
da scheint ja im Moment der Wurm drin zu sein. Überall wo ich hinhöre ist die im Augenblick nicht vorhandene Gesundheit das wichtigste Gut. Daher gute Besserung an dein Mäuschen und dir, dass du gesund bleibst. Mäuschen braucht Mausemama! ;-)
Die Idee mit den Jahresbüchern ist wirklich eine tolle Sache. Ich habe, als das Tochterkind geboren wurde, ein Lebensbuch gemacht. Jahresrückblicke, ähnlich wie ein Tagebuch geführt. Und wenn sie 18 wird, bekommt sie es. Darin stehen alle Höhen und Tiefen, alle schönen und weniger schönen Ereignisse, alle Freude und Sorgen. Und vielleicht wird sie dann auch einige Sachen verstehen, die sie als Kind/Jugendliche noch nicht nachvollziehen kann. Wirklich eine prima Idee.
LG
Claudia

die kleine Plauderei hat gesagt…

Oje, deine arme Kleine-ich drück die Daumen, dass die Medis anschlagen und es ihr schnell besser geht. Das Jahrbuch solltest du auf jeden Fall machen! Die Kinder werden so schnell groß und damit schaffst du wirklich eine schöne Erinnerung.
Lieben Gruß, Lilli

Nicole hat gesagt…

Hallo Nicole, Dein Blumentablett sieht so toll aus, blitzen da etwa schon kleine Ostereier hervor???
Drück Deine kleine Maus mal ganz feste, ich wünsche Ihr gute Besserung.
Dir einen hoffentlich angenehmen Tag
liebe Grüße
Nicole

Agula hat gesagt…

Gute Besserung für die süße kleine Maus! Auch meine Kleine und ich liegen gerade flach, uns hats ebenfalls erwischt - wie so viele Leute zurzeit... LG