Montag, 28. Januar 2013

{ kochen & backen für faule } kirsch-streussel kuchen


Sonntag war mal wieder Backtag (war ja auch sonst nichts anderes los)
Frau hat also kurzerhand gebacken.
Versteht mich nicht falsch, dies wird nun nicht unbedingt der ultimative Food Blog. Dazu bin ich einfach nicht Küchenfee aus "Fleisch und Blut". Aus mir wird nie eine Zuckerbäckerin werden. Ich tue mich schwer mit Rezepten, genauen Anleitungen und komplizierten Verfahrensweisen. 2 Seiten zu lesen scheint mir schon viel zu umständlich und zeitraubend. Ich mags gern einfacher und es muss schnell gehen.
Ich stehe wirklich nicht gern stundenlang in der Küche (tut mir leid liebe Omi, dass ich deine Art nicht übernehme oder gar vererbt bekommen habe).

Und weil ich Freund der schnellen Küchlein bin, habe ich in Null komma Nix einen Kirsch-Streussel Kuchen gezaubert. Hat man eine Küchenmaschine, die Teig knetet oder mixt, geht alles ganz flott - innerhalb von 5 Minuten. Das Rezept habe ich euch unten noch mal aufgeschrieben...

Nach ca. 40 (oder vielleicht auch 45) Minuten ist der Kuchen dann schon fertig.
Sollte sich also mal Besuch ankündigen, so nach dem Motto: "Wir kommen nachher noch bei euch vorbei. So in einer Stunde sind wir da!" schafft man den Kuchen ohne Probleme und kann ihn warm, mit einem Kleks Schlagsahne servieren, denn so schmeckt er am besten.

Dann schnell noch den Kaffeeautomaten bedienen und ZACK! Kaffee ist fertig.
Und ich bin meinen häuslichen Pflichten (Männer mögen es ja, wenn Frauen kochen und backen können) einmal mehr nachgekommen.


YUMMY!





Zuguterletzt noch ein paar Facts zu den Bildern:
Kaffeetassen (Design by me) gibt es HIER
Kuchenteller: Flohmarkt
Quicheform: Depot

Habt es schön,
eure *räusper* Backfee
Nicole

Kommentare:

Haydée hat gesagt…

Guten Morgen,

hmmm.. der Kuchen sieht sehr lecker aus. Ich mag schnelle Kuchen. Aber verwirrt bin ich jetzt trotzdem. Denn ich weiß weder, was Streuselteig ist (steht das so drauf? Habe ich wirklich noch nie gesehen) noch was ein "Sanawürfel" ist? Entweder ich habe ein Brett vor dem Kopf oder das ist eine Regionale Geschicht :-) Oder es ist noch zu früüühh.. gähn.
Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart!
Lg Haydee

designbygutschi hat gesagt…

Guten Morgen,
der Kuchen sieht so lecker aus - die Bilder sind einfach wunder schön ...
Wünsche dir einen guten Start in die Woche ...
Jutta

Melancholia hat gesagt…

mmmhhh wie lecker!!!!
was würde ich für ein stück geben! :)

decorina hat gesagt…

@Haydee:
die fertige Mischung gibts von Kathi (Backmischungen). Über den Sanawürfel musste ich heut morgen schon schmunzeln, weil schon mal jemand danach gefragt hat.
Also gemeint ist die Magarine, bei uns in Würfeln von Sana oder Sonja - im Allgemeinen im Kühlregal zu finden. Bei uns hier überall :)

Heike hat gesagt…

Liebe Nicole,
ich habe mich auch gefragt, was bitte ein Sanawürfel ist und wo es fertigen Teig zu kaufen gibt, aber ich das hast du ja bereits beantwortet.
Aber wer bitte kauft eine Fertigmischung für Streuselteig?
Das ist doch nur Mehl und Zucker, wenn man das Fett und Ei ja sowieso noch hinzufügen muss?
Auch wenn es schnell gehen muss, kann man doch eben Mehl und Zucker abwiegen, ist sicher auch um einiges günstiger.
Ich gehöre zu den Leuten, die gern backen und kochen und kann das mit den Fertigmischungen einfach nicht verstehen. Ist aber nicht böse gemeint.
LG Heike

cara mia hat gesagt…

Gut, dass ihr mich im Bezug auf Sanawürfel aufgeklärt habt! So lernt man immer dazu;-)
Der Kuchen sieht echt lecker aus und da unsere Freunde am Wochenende öfter mal spontan vorbei schauen, wird es den bestimmt bald bei uns geben.
Deine Kaffeetassen sind echt der HAMMER! Total schön!!! Da fängt der Tag doch gut an.

Liebste Grüße
Alina

Svanvithe hat gesagt…

Genau das ist mein Lieblingskuchen. Allerdings nehme ich statt Sana gern Butter (von wegen Butterstreussel), ist oberlecker!

Fröhliche Grüße

Anke