Samstag, 15. September 2012

V i e n n a

Zuhause hat uns wieder!
Und damit schicke ich euch Bloggergrüße aus Wien!
Wir sind gestern abend dann wieder nach Haus gefahren, die ganze Nacht durch... und hatten wunderschöne Stunden in Wien....
Eigentlich wollten wir ja noch den Samstag mit dran hängen, aber die Sehnsucht nach dem heimischen Bett war dann wohl größer... die witzigen Anekdoten dazu folgen auch noch in den kommenden Posts.
Wichtig war erstmal: das Zentrum wollten wir erkunden... 
Ewig weit weg haben wir geparkt und sind dann eine ganze Weile gelaufen, über den Naschmarkt geschlendert und ein bisschen Kultur genossen.
Hier trafen sich viele Wiener, lagen auf den Wiesen, entspannten, trafen sich mit Freunden.
Rein architektonisch ist Wien ja wirklich wunderschön.
Ich hätte mir wirklich mehr Zeit gewünscht, noch mehr zu erkunden, einen Besuch im Wiener Salon, aber der Abend nahte und die Stunden sind echt gerannt...
Traumhaft schöne Bilder habe ich mitgenommen...
Und wenn man Metropolen besucht, dann ist es plötzlich wieder da: das Heimweh!
All die vielen kleinen Dinge, an die man sich dann gern erinnert.
Das kuschlige weiche Kissen, der Lieblingspullover, den man jetzt gern anziehen würde.
Und da wir alles "erledigt" hatten (SIGHTSEEING, FOTOS & SHOPPING) haben wir dann entschieden, den Heimweg anzutreten...

...und der war nun wirklich sehr sehr lang... wir sind die ganze Nacht durchgefahren, 8 Stunden Fahrt... es war heftig und kommt mir noch immer wie ein Traum vor. Nein vielmehr ist es ein Traum, dass ich jetzt hier auf unserer Couch sitze. 1,5 Stunden schlafen im Auto, weil diese kleine Pause einfach sein musste.
Ich hab schrecklich gefroren... und irgendwie sind wir dann doch angekommen.
Prag bei Nacht...an Dresden vorbei. All das hätte ich gern noch gesehen, aber wir wollten einfach nur nach Hause, ins Bett...

Und heute morgen um halb 8 haben wir dann die Haustür aufgeschlossen.
Back to Home....wie schön!

Und noch zum Schluss: es ging mir einen Tag später wieder bedeutend besser (an der Stelle noch mal vielen Dank für eure Genesungswünsche)... wir konnten also die Fahrt antreten. :)

Macht es euch kuschlig,
Nicole

Kommentare:

Pünktchen hat gesagt…

krawutzikaputzi! (sagt bei uns der kasperl, den wirst du wohl nicht kennen, aber du kannst die kinderfigur sicher ergoogeln mit den worten :-) )

du warst jetzt wirklich in wien und wir haben uns nicht getroffen :(
wirklich schade!!

zauberhafte bilder!
nora

Ilona hat gesagt…

Schöne Eindrücke von Wien zeigst Du uns, liebe Nicole
Da bekommt man richtig Lust auch mal hinzufahren.
Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Oh liebe Nicole.. du hast wirklich ein Auge fürs Fotografieren.. sowas von traumhaft sind deine Bilder..
ich liebe Wien über alles..
ich drück dich..
ggggggggggggggggglg Susi

samtundsahne hat gesagt…

wunderwunderschön fotographiert!!!

toll!!

lg nancy

samtundsahne hat gesagt…

ps:

wo ist die zauberhafte musik geblieben?

lg nancy

House No. 43 hat gesagt…

Wie schön ! Tolle Bilder hast Du mitgebracht. Nach Wien wollte ich auch schon immer mal. Lg Sabrina

die kreativwerkstatt hat gesagt…

Liebe Nicole,
vielen Dank für die tollen Bilder und dann ich die Stadt, in der ich lebe und jeden Tag unterwegs bin, mit deinen Augen sehen durfte - ganz ganz tolle Bilder!!!

liebe Grüße
Andrea

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Ich liebe Wien! Vielen Dank für die wundervollen Bilder!
Liebe Grüße,
Markus

Saskia rund um die Uhr hat gesagt…

Wundervolle Fotos <3

Saskia