Sonntag, 24. Juni 2012

{ vintage industrial founds }

Hallo ihr Lieben,
was ist denn das bitte für ein Sommer? Also hier geht gerade im Moment die welt unter, seit knapp 4 Stunden untentwegt Regen und sogar Sturm. Als wäre es Oktober. Dafür war mein Wochenende mehr als spannend und erfolgreich". Ich und eine Arbeitskollegin waren in einem benachbartem Dorf in einer alten, stillgelegten Landwirtschaftsanlage. Sie steht schon seit Jahren leer und nur durch Zufall habe ich davon erfahren. Also haben wir uns Samstag vormittag auf den Weg gemacht.
Ich kann euch gar nicht beschreiben, wie mein Atem gestockt hat, als ich die ersten Hallen betreten habe.
Als wäre ich in einer riesigen Vintage-Shabby- Industrie Lagerhalle.
Der reine Wahnsinn!

Als hätten die Arbeiter von heute auf morgen alles niedergelegt und wären nie wieder gekommen.
Wir hatten auf dem Gelände noch einen kurzen Plausch mit der Besitzerin, die von den besten Zeiten erzählte. Sie war gerade auf dem Weg, um die Katzen, die sich dort auf dem Gelände eingenistet und vermehrt haben zu füttern. Und so erfuhren wir nebenbei von den Funktionen der vielen Hallen und Häuser.
So gut wie alle standen offen...
Und es schien, als sei hier die Zeit stehen geblieben.
Da lagen Schlüssel, standen mit Papier voll gestopfte Rattanpapierkörbe, Telefon, Stempel, Sektgläser.
Unmengen von landwirtschaftlichen Büchern...
Möbel!
 
Diese alte Maschine musste ich gleich bedienen! :)
Auch nach mehr als 10 Jahren ließen sich die Tasten ganz leicht drücken. Ein richtig schweres Trümmerteil.
Wir hatten ja die Erlaubnis, uns etwas mitzunehmen. Das da aber soooo viel in Frage kommen würde, hätte ich nie gedacht. Dieser alte, wuuuuuunderschöne Armlehnstuhl ist in meinen Kofferraum gewandert.
Echt der Wahnsinn! Ich habe gestern den ganzen Abend noch an all diese Eindrücke denken müssen.
 
Wirklich so vieles wurde dort zurückgelassen.
Original verpackte, klassische Sektgläser habe ich von diesem Büro mitgenommen, zusammen mit den Papierkörben aus Korb/Rattan, einer uralten Industrie Schreibtischlampe...
 
Auch in den riesigen Lagerhallen standen soooo tolle Dinge. Kisten, Schränke...ach ich könnte euch hier Stunden über die Eindrücke unterhalten und berichten. Das Auto hat hier in dem Fall leider nicht ausgereicht.
Ich war bis unters Dach bepackt und mein Herz voller Finderglück!
Schaut euch doch mal bitte diese tollen Tische an. Industrie pur!

Zum Glück können wir diese Woche noch mal einen Termin machen, so dass wir die restlichen noch guten Sachen vor dem Schrottcontainer bewahren. Mein Lager wird sicher gut aufgefüllt werden.
Ich bin soooo happy! Ich liebe Möbelstücke, die ich nicht teuer bezahlen muss.:)

Habt alle noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.
Eure überglückliche Nicole

Kommentare:

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Unglaublich!
Liebe Grüße,
Markus

Tanja's living hat gesagt…

Ein Traum!!!

GGLG
Tanja

...miris-rosenhügel hat gesagt…

wow!!!!! da wäre ich auch völlig platt gewesen. schöne alte geschichten UND dann noch erinnerungen mitnehmen!!! allein der gedanke lässt mich schwelgen :O)
herzliche grüße, miri

Home Style by U . A hat gesagt…

Wow , was für eine tolle Fundgrube !!
Der kleine Schrank ist der Hammer !!!
Liebe Grüße Ursula

PRINCESSGREENEYE hat gesagt…

Oh Nicole, das klingt wirklich spannend !!!! Ich wäre vermutlich für diese Rolltische sogar über tiefe Gräben gesprungen mit Salto in der Luft!
Viel Freude an Deinen Schätzen wünsche ich Dir
Jacqui

Beatriz hat gesagt…

Liebe Nicole, ich habe echt keine Wörter um zu beschreiben, wie edel deine Fotografie ist...Du kannst von alles EIN TRAUMFOTO machen! Unglaublich!!!Herzlichen Glückwunsch!!!Beatriz

House No. 43 hat gesagt…

Das ist ja Wahnsinn ! Ganz tolle Eindrücke, LG Sabrina