Sonntag, 19. Februar 2012

in dieser stadt...

... bin ich zuhaus...wie einst Hildegard Knef schon die Stadt Berlin besang, so fühl ich mich auch jedes Mal, wenn wir in den schönsten Ecken Berlins unterwegs sind.
Berlin!
Das war am Wochenende nach langer Zeit wieder unser Ziel.
Und dieses Mal gab es so einiges zu sehen...

Im hippen Stadtteil Kreuzberg schlenderten wir ein bisschen umher, fuhren in die Seitenstraßen, auf der Suche nach einem Flohmarkt.

Wenn wir das Frankfurter Tor sehen, geht es schon wieder Richtung Heimat.
Am Samstag waren wir aber erstmal im zentrum Berlins...die Friedrichstraße. Es ist herrlich, bei einer Tasse Caramel Macchiato die Berliner zu beobachten.

Die Frau hier kam überglücklich mit ihrem Liebsten aus dem Juweliergeschäft. Verlobungsring? Eine Kette für die Geliebte? Das Geheimnis bleibt gewahrt :)

Den Geburtstag meiner Schwester haben wir im Dunkin Donuts gefeiert, also zumindest ein paar sündhaft teure Donuts zur Kaffeezeit genossen.

Vorbei an tollen Läden mit origineller Dekoration.
Und so manch kuriosem Geschäft...

Aber auch ein Hauch Luxus war mit dabei... Taschen für die Damen, der Bentley für die Herren :)

Und einen kleinen Bummel über die Flohmarktstände musste auch sein. Leider war das Wetter ja nicht so toll und wir waren auch einfach zu spät dran, so dass die meisten Händler schon am Einräumen waren.
Ein schönes Stück Leben finde ich...
Kaffee & Kuchen sind für mich auch jedes Mal ein Muss... da komm ich nicht dran vorbei :)
Schöne Geschäfte habe ich gesehen und durchstöbert.
Und von der Architektur bin ich jedes Mal aufs Neue begeistert, nein, fast verliebt.
Ich liebe die klassischen Altbauten. Sie gehören eindeutig zu meinen liebsten Fotomotiven.
Ganz nebenbei fotografiere ich auch total gern die Berliner selbst. So manch einer ist ziemlich kurios, spannend oder nur sehr fotogen :)
Die beiden Damen liefen mit alten Vintage Koffern durch die Straßen. Nicht unwahrscheinlich, dass sie irgendwo am Straßenrand auf dem Sperrmüll lagen.

Auch Amy genoss die Zeit mit Tante Caro & Onkel Tommy und war natürlich immer mit dabei.
Auch die Donuts hat sie in ihr Herz geschlossen...
...
Es gibt eigentlich immer etwas zu sehen. Keine Straße, an der ich nicht irgendwas Tolles entdecke...
Berlin ist einfach immer eine Reise wert.
So, und was habe ich mitgebracht? Natürlich! Wohnmagazine!
So lass ich dann den Sonntag ganz gemütlich ausklingen.

Ich wünsche euch einen schönen restlichen Abend und einen guten Start in die neue Woche

Nicole

Kommentare:

Fr. K shabby chic hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Susis gelbes Haus hat gesagt…

Hallo liebe Nicole.. entschuldige.. hatte grad für eine Bloggerfreundin was am Blog geändert.und mich vergessen umzumelden :o)
also nochmal..:o)
ich bin übernächste Woche in Berlin..
hab dort eine Prüfung zu machen.. und ich hoffe ich sehe ein paar schöne Sachen dort.. hoffe dass etwas Zeit über bleibt..danke für die tollen Bilder..
ggggggggggggggglg Susi

Tanja hat gesagt…

Total schön deine Berlin Impressionen. Ich als Münchnerin war bis jetzt zwei mal in deiner Stadt. Ist schon eine Weile her. Bei diesen Bildern bekommt man unglaublich Lust auf einen Städtetrip!
Herzliche Grüße,
Tanja

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Sehr coole Fotos!
Liebe Grüße,
Markus

Trestan hat gesagt…

hach ich vermiss berlin!...und die Leute dort! ;)

Tinka hat gesagt…

Ich LIEBE Fotos aus meiner Heimat, ganz toll, danke!
LG
Tinka

kiki hat gesagt…

Nicole,
deine Fotos sind einfach schön! Jetzt möchte ich sofort nach Berlin, bei mir ist es schon wieder über ein Jahr her, dass ich dort war! Letztes Wochenende hatte ich eine Einladung, die ich leider nicht wahrnehmen konnte, jetzt bedaure ich dies noch mehr!
Liebe Grüße,
Kiki

Anonym hat gesagt…

Oh liebe Nicole, das geht mir genauso.
Ich liebe Berlin, leider habe ich es auch schon länger nicht mehr dorthin geschafft . . .
Aber ich danke Dir sehr das uns auf eine kleine und feine Reise in die quirlige Stadt mitgenommen hast!
Deine Bilder sind wundervoll!
VG Sandra (Eine Stille Leserin)

Zum Schluß noch einen Original Berliner: Berlin, det Datum weeß ick nich, die Tinte ist mir injefrorn, die Feder habnick ooch verlorn, der Bleistift is mir abjebrochen, vor Angst bin ick ins Bett jekrochen.

Efeuwald hat gesagt…

Ohhh, ich liebe Berlin. Wir waren letzten Sommer ein wunderschönes langes Wocheende mit Freunden dort und ich habe mich in diese Stadt verliebt! Danke für die schönen Bilder die mich an dieses WE erinnern!
Schönen Abend
wünscht Dir Ulla

Bettina hat gesagt…

Danke für die tollen Bilder aus BERLIN. Seit vielen Jahren war ich auch mal in Berlin eine REHAfreundin besuchen, die ich mittlerweile schon 18 Jahre kenne u. wir immer noch regelmäßig Kontakt haben. Sie hat mich durch Berlin gejagt, es war toll. Doch leider hatte ich zu der Zeit noch keine Kamera.
Deswegen danke, danke für deine Erinnerungen an BERLIN.
LG
Bettina

Syl hat gesagt…

Liebe Nicole, ich bin platt!!! Deine Fotos sind atemberabubend schön!!! wow und die Musik dazu!:-))) Das Foto mit den Büchern.. wow!! Ich gehe noch mal bewundern!!!:-) LLLg

Syl

Shabby-Rose hat gesagt…

Liebe Nicole,

einen großen Applaus für die schönen Eindrücke aus meiner Heimatstadt.
Die Fotos sind wundervoll.

Alles Liebe
Ramona