Donnerstag, 28. Juli 2011

Neue Farben

Ich bin wieder zurück!
Mit neuen Kräften und frohen Mutes...

Zuerst einmal möchte ich Danke sagen für all die vielen schönen und herzlichen Kommentare und Mails zu meiner Situation. All eure Worte haben mir wirklich Kraft gegeben, mir Mut gemacht und fröhlich gestimmt.
Ich bedanke mich auch noch mal mit einer schönen Verlosung bei euch. Dazu in der nächsten Woche mehr.

Die Ruhezeit habe ich auch für Veränderungen genutzt.
Es ist ganz ganz komisch, aber nach der ganzen Sache sind viele Dinge danach einfach positiv verlaufen.
Irgendwie habe ich zurück zu mir selbst gefunden und einen klaren Kopf erhalten. Die ganze letzte Zeit war Schuld, dass ich Dinge entschieden habe, die vielleicht übereilt waren. So auch der Verkauf der alten Sachen.
Warum wollte ich mich denn komplett von allem trennen? Das bin doch auch ich... die alten Möbel lagen mir immer am Herzen...und tun es jetzt auch wieder.
Manchmal kann man sich selbst nicht recht verstehen. Mein Liebster hat sich (Gott sei Dank kann ich jetzt sagen) auch wieder besonnen, dass die alten Möbel jetzt nicht soooo schlimm sind. Das war wohl eher aus Urlaubstechnischen Gründen, wenn man viel Zeit daheim verbringt und so alles öfter sieht als ein paar Stunden. Es herrscht ja nun ein Mix aus alt und neu, was ja sehr gut zu ertragen ist - sowohl für ihn, als auch für mich :)

Und was habe ich mal wieder gemacht???
Na klar!
Gestrichen!

Der Mann ist schon langsam am Verzweifeln und fragt sich, warum ein Mensch so oft die Wandfarbe wechselt. Hm, naja, was soll ich sagen? Weil es ein Grundbefinden eines Zimmers ist! Eine Farbe schafft andere Atmosphäre... und so hat der Flur und das Schlafzimmer einen neuen Anstrich bekommen.

Der Liebste hat Angst, dass langsam aber sicher die Tapeten von den Wänden kommen.
Und er fragte mich, ob ich jemanden kenne, der so oft seine Wohnung streicht.

Aber das Ergebnis ist für mich einfach DER Wahnsinn... verblüffend!
Und ich bin angekommen... so fühlt es sich an (ohne jetzt ttal durchgeknallt zu klingen)

Et Voila... das Schlafgemach...

Grau! Alles grau und weiß...
Lediglich der Olivenbaum gehört da nicht hin... ich musste nur irgendwwas zu stehen haben.
Ich habe mir einen alten Pflanztop geordert, der dann dort seinen Platz findet.
Der Schrankaufsatz hat bei uns im Keller gelegen. Ich habe ihn mal auf einem Dachboden gefunden.
Jetzt ziert er wie eine Krone die Tür... lichtgrau gestrichen, was eine ganz tolle Farbe ist.
Ähm...das Kabel bitte nicht beachten, das gehört zum Laptop, der aufgeladen werden musste :)

Die Madonna, die ich einst von einer Dame gekauft habe, die den Nachlass ihrer Tante verkaufte, lag lange Zeit unterm Bett. Sie hat dadurch Brüche erlitten...der Kopf war ganz porös und bröckelig.
Ich habe sie dann am Morgen, als ich von der OP wieder zuhause war hervor geholt und habe mich ans Gips mischen gemacht und sie in liebevoller (und sehr mühsamer) Arbeit wieder ganz gemacht.

Jetzt hat sie wieder einen festen Platz in unserem Heim.

Den Spiegel muss der Liebste mir noch anbauen...und die Kerzen müssen einheitlich sein :)
(da ist er wieder...der Perfektionismus)
Falls ihr bemerkt habt: Die Streifentapeten am Betthaupt sind wieder weg... gleich morgens, nach einer guten Tasse Kaffee habe ich das Radio aufgedreht, die Tapeten abgerissen und den Pinsel geschwungen.
Eine Ablenkung, die mir wirklich gut tut.
Auch der Flur hat seine Farbe gewechselt... aus dunklem Grau wurde helles Grau... ich bin total verliebt in die Farbe. Und was war der Auslöser???
Jacqueline mit ihrem Post vom hässlichen Entlein (HIER), die einen Schrank so traumhaft augearbeitet hat.
Ich war hin und weg...vom Gesamtbild...die Farben, das Weiß und vorallem die Deko... die Buchstaben Zahlen Kombi an der Wand hat es mir wirklich angetan. In abgewandelter Form habe ich es auch bei mir gebracht. Mein Liebster hat uns die Buchstaben gefertigt und sie mir geschenkt. Es steht auch für die Stärke, die uns zusammenhält, dass wir alles zusammen und gemeinsam schaffen. Und so hat die Deko gleich eine schöne Bedeutung.
Ich habe das große G" mit einem Stadtplan von Manhatten New York beklebt.


Am Sonntag ist wieder Flohmarkt bei uns. Da will ich Ausschau halten nach ein paar schönen alten Rahmen.
Die sollen dann noch in den Flur ziehen.

Die Deko ist mehr oder minder nur provisorisch. Ich habe da noch andere Pläne.
Eine atemberaubend schöne Madonna habe ich gekauft... ich warte noch auf die Lieferung.
Als ich sie sah, war ich hin und weg... verliebt! 
Sicher kennt ihr das auch, dass auch etwas von Anfang an ins Auge sticht...und dann will man es haben, koste es, was es wolle!

So, das war wohl sehr viel zu lesen...
ich wünsche euch allen einen schönen Tag...

Diese Blumen sind für euch...
(ein Landstrauß Blumen, den wir letztes Wochenende an einem morgendlichen Spaziergang gepflückt haben)
Er blüht noch immer in voller Pracht.

Ein ganz besonderes Danke möchte ich auch dir sagen, liebe Jacqueline, für deinen tollen Zeilen, die du mir geschrieben hast. Wie ich schon sagte, hat dein Blog mir unheimlich viel gegeben...auch die ganzen alten Sachen zu lesen, alles neu zu entdecken war einfach toll...

Alles Liebe für euch...
Nicole

Kommentare:

*Seelenstübchen* hat gesagt…

Es ist soooo schön wieder von dir zu lesen und deine TRAUMHAFTEN Bilder zu bewundern!!!
♥-Doris

Stempelhexe hat gesagt…

Schön von Dir zu lesen und das es dir anscheinend wieder etwas besser geht. Schne Bilder zeigst Du uns, das sieht sowieso alles so schön aus.

LG
Ulla

Dolce Vita hat gesagt…

Das sieht alles sehr gemütlich aus, bei Dir! Die Fensterläden aus Holz hinter den Nachtischen und die Buchstaben die Du so schön gemacht hast, haben es mir besonders angetan.
Liebe Grüss
Susann

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Nicole
Wunderschön sieht es bei Dir aus! Ich freue mich so sehr, dass es Dir wieder besser geht. Mach's gut und weiterhin herzlichste Genesungswünsche sendet Dir Yvonne

Harmony- Tina hat gesagt…

Liebe Nicole...wie wunderschön ist dein neues Schlagemach geworden ... echt klasse --- wünsche dir viel Kraft udn weiterhin alles alles Gute für dich... von der tina

Villa König hat gesagt…

Liebe Nicole, ich freu mich so, dass es dir wieder gut geht! Und es sieht so fantastisch aus! Euer Schlafzimmer lädt zum Träumen ein. Aber auch der Flur, die Farbe gefällt mir sehr, sie hebt die alten Möbel noch mehr hervor. Grüß dich ganz lieb, Yvonne

*Etwas Nordlicht unterm Dach* hat gesagt…

Du bist wieder da!!! Wunderbar!! und deine neuen Schlafzimmerimpressionen sind ein Traum - wunderwunderschön ist dein Schlafzimmer geworden! Ich freue mich sehr das es dir wieder gut geht! Alles Liebe, Carmen

lovelyMe kreativ hat gesagt…

Liebe Nicole, das sieht alles wunderschön aus! Du hast ein Händchen für's Schöne! Tolle Idee, einen Stadtplan für den Buchstaben zu verwenden, passt so toll zu dem Rest. Liebe Grüße von Monika

Anonym hat gesagt…

Mach Dir keinen Kopf wegen der alten Möbel, so Bauchentscheidungen sind oft die besten und auch richtig!! Ich weiß ja nicht, was Du hast, aber als ich das mit der Madonna unter dem Bett gelesen hab...schon komisch, oder? Wenn man an Feng Shui oder so glaubt...Gut ist auf alle Fälle, daß sie jetzt da weg und repariert ist!!! Sehr schön ist alles geworden - und ich brauche immer einen Maler, um alles umzustreichen, bis der endlich geordert ist, das dauert...
LG
Anja

Weiße Landliebe hat gesagt…

Liebe Nicole,
Du steckst ja schon wieder voller Elan! Aber vergiß nicht, Dich auch zu schonen!!
Dein Schlafzimmer war vorher sehr schön, aber wenn ich ganz ehrlich bin gefällt es mir persönlich jetzt viel, viel besser! Es ist traumhaft schön geworden! Ich glaube, unsere Männer erklären uns noch für verrückt mit der ganzen Pinselei!
Sonnige Grüße
Janet

P.S. Bei mir gibts was zu gewinnen, wenn Du magst!

Zucker und Honig hat gesagt…

Liebe Nicole, es ist wirklich schön von dir zu lesen ;-)
Und WOW sieht es schön aus...ich fühle mich zur Zeit auch so *Veränderung*...wie heißt denn die Farbe genau? würde in meiner Wohnung auch gut aussehen ;-)

Süße Grüße
Nadine

Erica hat gesagt…

Wunderschön!

affordable medical insurance

Our home hat gesagt…

Schön, dass es Dir besser geht!

Wunderschön ist Euer Schlafzimmer, très chic!

Ganz liebe Grüße

Hanna

Our home hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Dagi Mara hat gesagt…

Hallo Nicole!
Freut mich von dir zu hören!
Jaaa.. auch jetzt sieht es sehr schön aus! So... elegant und edel. Vorher hat mir dein SZ auch seeehr gut gefallen, aber jetzt... Klasse! Du weißt was du willst!

Liebe Grüße
Dagi

PRINCESSGREENEYE hat gesagt…

Liebe Nicole - jetzt bi ch gerührt und ziemlich nah am Wasser ........sprachlos, erfreut, gerührt, und weiss eigentlich nicht, wie ich mich sonst ausdrücken kann ?!? Seit Willy ist komischerweise bei mir nichts mehr, wie es mal war ......es hat mehr aufgerührt, als ich anfangs dachte..........ich freue mich sehr, dass die Madonna zu Dir kommt - da wird sie richtig sein !!!! und was ich Dir noch sagen / schreiben wollte: Ich hatte Dir damals eine Deiner großen Madonnen abgekauft - wenn es Dir was bedeutet / wichtig ist, dann kann sie gerne wieder zu Dir reisen - das wäre absolut ok für mich !!!! Mach Dir Gedanken darüber und melde Dich dann gerne !!!! und nun wünsche ich Dir noch einen wunderschönen Abend in Deinem wirklich traumhaft schönen "neuen" Heim - es wirkt wunderschön, heimelig und trotzdem edel - liebe Grüße
Jacqui

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Hallo meien liebe Nicole..
durch meine viele Arbeit habe ich leider deine letzten Posts verpasst.. Saß vorhin ziemlich traurig vor dem Laptop..Ich möchte dir sagen.. wie leid es mir tut.. welch schwere zeit du hinter dir hast.. Ich drück dich ganz ganz feste...
Und ich freu mich umso mehr.. dass es dir besser geht..
Deine Umgestaltung ist einfach nur klasse geworden.. TRAUMHAFT.. Du kannst so stolz sein..
hab es fein du Liebe.. ich denk an dich..
Bussi Susi

Tanja hat gesagt…

Guten Morgen liebe Nicole,
schön, dass es Dir wieder besser geht und Du mit soviel Elan in die Umgestaltung Eures Zuhauses starten konntest.
Euer Schlafzimmer sieht zum Träumen schön aus und Deine Buchstaben an der Wand sind ja wohl der Knaller!!!! Ich drück Dir die Daumen, dass Du einen passenden Rahmen dafür findest.
GGGGGLG Tanja

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Wie schön, du bist wieder da, liebste Nicole :-)

Euer Schlafzimmer gefällt mir sehr. Die Farbe ist ein TRAUM!

Viele liebe Sonnengrüße von Sandra

Mella hat gesagt…

Hallo liebe Nicole,

es ist so schön zu lesen, daß es dir wieder gutgeht und ich freue mich sehr, daß du nun, wie du sagst "zu dir gefunden hast". Das warme grau in Kombination mit weiß ist perfekt! Verrätst du den Blog, der dich inspiriert hat?

Viele liebe Grüße
Melanie

Eumelchen hat gesagt…

Liebe Nicole,
es ist schön zu hören, dass es Dir wieder besser geht. Ich bin ja noch nicht so lange unter den Bloggerinnen und war schon geschockt, als ich vor kurzem Deinen Post gelesen habe. Umso schöner ist es, dass Du jetzt wieder hier bist.
Dein Schlafzimmer ist wunderwunderschön geworden und der Flur auch.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
gglg
Domi ♥

Einfachschön hat gesagt…

Liebe Nicole,
ich hoffe, dass es dir schon wesentlich besser geht... aber dein Tatendrang spricht ja für sich. Also das Schlafzimmer ist ein absoluter TRAUM geworden. Schade, dass du dich übereilt von deinen Dingen getrennt hast... ich hatte mich schon etwas gewundert, aber ich hoffe für dich, dass du neue "alte" schöne Dinge finden wirst - da bin ich mir sicher!
GLG Bianca

Anonym hat gesagt…

In other words, they go against the grain of the careers their parents had.
Anna had been looking through my phone while I was
naked. The decline of the East side blues scene was
disheartening, but, it also gave rise to the need for a fresh start, which
came in the form of the next blues-only venue, Antone's, founded by the late Clifford Antone, during the summer of 1975.

My homepage: easy pub quiz and answers

Anonym hat gesagt…

Some were practical, of course, but others were psychological and emotional.
Below are listed a few popular pubs where one can chill in Mumbai.
The decline of the East side blues scene was disheartening, but, it also gave rise to the need for a fresh start, which came in
the form of the next blues-only venue, Antone's, founded by the late Clifford Antone, during the summer of 1975.

My website: pub quiz austin

Anonym hat gesagt…

By dividing up the party at several peoples houses you make it easy on
yourself. You make different challenges like scavenger hunts,
food challenges, mazes and races. Cranberry studios developed this sequel while publisher Anaconda brings it to you in stores.


Check out my web site; tax attorney