Dienstag, 25. Januar 2011

Genie oder Wahnsinn?

Mich wurmt es schon seit Tagen...
die Küche ist noch nicht ganz fertig...und ich grübel hin und her,
ob ich auf unser Apotheker Sideboard eine Vitrine aufsetze
oder der Schrank lieber ganz raus sollte, damit es großzügiger
wirkt. Fakt ist, dass durch den fehlenden Schrank ein Platzgewinn
von ca 15 cm entstehen würde. Dichter kann man Tisch und Stühle
nun auch nicht an die Wand stellen.
Ist also nicht die Welt... ich hätte aber Platz für ein XXL Wandbild.
Hm... der fehlende Stauraum ist natürlich weniger schön.
Gerade jetzt, wo ich mir ein paar schöne Stücke aus altem Silber für die
Tischtafel gönnen möchte. 
Dies hier ist der aktuelle Stand der Dinge :)
Und dies wartet in unserem Schuppen auf mich...
ein alter Vitrinenschrank (das Unterteil ist wohl nicht mehr zu retten), den
ich vor dem Sperrmüll gerettet habe. Er hat ein paar Holzwurmlöcher,
scheint aber so gut in Schuss zu sein.
Ich dachte eigentlich, dass ich ihn in voller Pracht fotografieren könnte, aber unsere
lieben Nachbarn haben ihr Holz zwischengelagert, so dass jetzt alles verdeckt ist.

Was meint ihr?
Ich überlege deshalb hin und her, weil ich der Meinung bin, dass der XXL Vitrinenschrank
nicht zu den modernen Küchenfronten passt.
*grübel grübel grübel*
Die Streifen an der Wand wollte ich eigentlich noch mal einen Akzent dunkler streichen, um einen
stärkeren Kontrast zu haben. 
Es hat alles sein Pro und Kontra... 
Am liebsten würde ich alles erstmal ausprobieren, um zu sehen, wie es mir gefällt.
Mein Liebster macht da aber nicht mit...bei aller Liebe...mein Tick ist jetzt schon zu viel.
Es wurde doch grad erst alles gemacht. Warum müssen denn die Streifen nun wieder 
dunkler sein? Der Wahnsinn überfällt meinen Kopf.
Ich muss aber 100%ig überzeugt sein, sonst räum ich immer wieder hin und her... ich kenn mich doch!

Was also tun?
Über ein paar Meinungen würde ich mich sehr freuen.

Eure Nicole

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Nicole!
Ich finde die Idee mit dem Vitrinenoberteil schön. Da könntest Du Deine silbernen Kostbarkeiten auch gut zur Geltung bringen.
Deinen wirren Kopf kann ich absolut nachempfinden - bei mir ist es immer genauso. Dein armer Mann *hihi* Ich weiß ja, wie meiner immer leiden muss...
Dein Blog ist übrigens wunderschön :))
Viele liebe Grüße

Deine Namensvetterin Nicole

Dagi Mara hat gesagt…

Hallo Nicole!
Ich würde an deiner Stelle den Vitrinenaufsatz draufstellen. Nur eins weiß ich nicht; passt das von dem Material/Farbe/Stil zusammen? Ich kann das nicht so sehen auf dem Bild(die lieben Nachbarn). Hmm.. Wenn ich an dem Platz denke, was du da hättest...
Die Kommoden sind sehr schön. Auch die Steifen finde ich spannend in dem Raum. Tick dunkler? Jaaa. :)


Liebe Grüße!
Dagi

Yvonne - Frl.Klein hat gesagt…

Liebe Nicole,
das musst Du wohl ausprobieren, aber mir gefällt´s auch ohne Aufsatz!!!
Viele liebe Grüße, Yvonne

schweizergarten hat gesagt…

Hallo Nicole
DAS können nur Frauen...*kicher*
ich persönlich finde, dass die Vitrine nicht wirklich zum Apothekerschrank passt. Wie wärs wenn du den Apothekerschrank ganz rausnimmst und nur die Vitrine auf schöne Füsse direkt auf den Boden stellst? Ein foto vom Rest der Küche wäre hilfreich (aber nur, weil ich sooo neugierig bin...)
lg Carmen

schweizergarten hat gesagt…

ähm, keine Vitrine natürlich, sondern den Aufsatz meinte ich...ach du weisst schon....erst lesen, DANN senden...

Anonym hat gesagt…

Ich verstehe das vollkommen mit den Streifen :-)!
Mein Mann würde allerdings auch meckern, aber getreu dem Motto selbst ist die Frau sind sie auch gleich wieder entwaffnet ;-)!
Sieht super schön aus!

Lg, Angi

♥Herzstückchen♥ hat gesagt…

Liebe Nicole,

ich bin gerade zufällig auf Deinen Blog gestoßen. Habe mich schon durch alle Posts gelesen. Sehr schön ist es hier bei Dir, gefällt mir. Darf ich Dich verlinken?
Zur Vitrine: Ich finds gut so, wie es ist. Zu den Streifen: einen Tick dunkler, YES:-).
Viele liebe Herzensgrüße, Tini