Dienstag, 22. Januar 2013

lieblingsbilder (reloaded)


2 Bilder, die zu meinen absoluten Lieblingen gehören zeige ich euch heute.
Ich hab sie noch mal neu gestylt*
(reloaded quasi)

Bild 1 (oben)
Amy loves her daddy*

Foto unten:
Vintage Flowers*

Mehr passiert hier auch leider momentan nicht, da alles eingeschneit ist. Und draußen ist es furchtbar glatt. Heute morgen habe ich von einem schweren Verkehrsunfall gehört, in dem es 3 Tote gab. Mir blieb eben fast das Herz stehen, als ich hörte, dass es ein 28 jähriger Vater mit seinen 2 Töchtern war.
Da könnte ich auf der Stelle anfangen zu weinen. Ein so beklemmendes Gefühl, weil ich den Schmerz des Verlustes irgendwie fühlen kann (wohlmöglich, weil ich immer daran denken muss, wie schlimm es für mich wäre, wären es meine Kinder und mein Mann)
Ganz schlimm!
Da kann man nur den Familien viel Kraft wünschen und einen wichtigen Rat geben:
Fahrt um Himmels Willen einfach mal langsam!
*nicht ihr, aber alle Fahrer da draußen, die meinen, bei glatter Straße noch schnell fahren zu müssen*
Ist doch egal, wenn man mal später kommt... die Zeit lässt sich sicher an einem anderen Tag mal
rausarbeiten. Hach mensch!

Seid immer vorsichtig,
Nicole

Kommentare:

Sabinas-Life hat gesagt…

Die Bilder gefallen mir sehr, liebe Nicole!
Mir geht es auch immer so, wenn ich von schlimmen Unfällen höre, besonders, wenn Kinder mit im Spiel sind, dann denke ich noch Tage danach daran! Ich habe mich oft gefragt, ob andere Leute auch so fühlen wie ich? Aber jetzt habe ich es ja gerade bei dir gelesen, dass es noch mehr Menschen gibt, die mitfühlen, obwohl sie die Beteiligten gar nicht kennen!
Ganz lieben Gruß, Sabina

Susanne hat gesagt…

Schöne Bilder! Von meinem Mann und 2 unserer Enkel gibt es auch so ein Bild - da geht das Herz auf...
Ich leide auch immer mit, wenn ich so was höre. Tränen fliessen nicht selten... ich denke immer daran, dass es meine Familie auch mal treffen kann (was hoffentlich nie passiert)!

Liebe Grüße
Susanne

WohnLust hat gesagt…

Hi Nicole,
ich sehe das erste Foto und denke "wie süüüüüüß, ich möchte, dass meine Tochter auch noch mal so klein ist" und schwelge verträumt in Erinnerungen und dann lese ich das! Wie schrecklich. Ich bin auch ganz nahe am Wasser gebaut und fange für jeden Furz an zu heulen.
Ich finde das einfach nur ganz, ganz schlimm.
Geschockt,
Bianca

decorina hat gesagt…

da geht es mir aber genauso Bianca...ich heul auch immer gleich bei jedem bisschen. Manchmal, weil ich mich so freue, manchmal wegen traurigen Filmen, aber sehr oft, weil ich einfach mitfühle.
Ein ganz furchtbarer Gedanke. Die armen kleinen Mäuse... ein Grund mehr, das Leben immer und zu jedem Zeitpunkt auszukosten

Beatriz hat gesagt…

Liebe Nicole, beide Aufnahmen sind einfach traumhaft!
Und du hast Recht! Wir sollten alle ruhiger und langsamer fahren! Vorsichtig, weil das Leben einfach so wertvoll ist...Hab einen erholsamen Mittwoch!Beatriz