Dienstag, 8. März 2011

Das Kulturhaus


So sah es früher mal aus...
Kino oder Theatersaal...
wo man auch hinguckt....Stahl! Stahl! Stahl!
Der 3. Teil unseres Zinnowitz Tages...
das alte Kulturhaus....
Wir haben unmittelbar davor geparkt. Die einst großen Fenster sind schon zugemauert (zumindest an beiden Giebeln) und das Gelände ist durch einen Bauzaun abgesperrt. Ich bin rumgeschlichen wie ein Kater und 
hab auch gleich eine offene Stelle im Zaun entdeckt.
Durch den Keller haben wir uns nicht getraut, da kaum Licht einfiel.
Als wir durch Rüberklettern einer Mauer auf den Innenhof kamen (bei mir dauerte es etwas länger, da ich
gelenkig wie eine Brechstange bin und auch noch Höhenangst habe) bot sich mir ein
Bild aus purem Beton und Stahl.
Ein 50er Jahre Bau, der aber den Flair Hitler's Architektur versprüht... kahl und puristisch!
Ich konnte nicht glauben, wie viel Stahl dort verbaut worden ist.
Die Hintertür war ganz auf, so dass wir die alte Theaterbühne auch ganz bestaunen konnten.

2 Kids stiegen vom Fahrrad und guckten erst skeptisch, als sie uns sahen.
Nachdem sie meine Kamera gesehen haben murmelten sie "Ach... die machen nur Fotos"
kamen sie einfach rein, gingen selbstbewusst über das morsche Parkett und hatten da wohl
eine Stelle, wo sie abhingen".
Ich fragte nach, ob sie denn gar keine "Schiss" hätten, über den modrigen (und absolut nicht solide 
wirkenden) Boden zu laufen. Das Mädchen nahm ihre Kopfhörer aus den Ohren und sagte:
Nö...is gar kein Problem... kann man drüber laufen!"
Naja... das große Loch in der Mitte mit freien Fall in den Keller ließ mich in einem anderen Glauben.

Damals waren hier jede Menge Theateraufführungen.

Tanzcafe, Bibliothek und Speisesaal waren Teil des Ganzen.
Ein Kinosaal mit 900 Sitzplätzen ...

Sänger und Tänzer aus Moskau traten auf, das indische Nationalballett und die Grand Opera Paris.

Gegenwärtig ist wohl nicht mehr viel zu retten. 
Das Kulturhaus steht unter Denkmalschutz.

Morgen gibts Cooking Fun Kitchen Bilder :)

Liebe Grüße
Nicole

Kommentare:

Villa König hat gesagt…

Tolle Bilder, kann mir gut vorstellen wie die Atmosphäre dort gewesen sein muss, denn sie kommt gut auf deinen Bildern rüber... GGLG Yvonne

landlust hat gesagt…

...wow, Deine Fotos sind total beeindruckend. Die ganze Spannung und das Mystische kommt richtig gut rüber, man möchte hinter Dir herschleichen, natürlich in Deckung aber trotzdem nichts verpassen... einfach starke Fotos
liebe Grüße Antje

Anonym hat gesagt…

Die Fotos und die kleine Mitreise dank dieser schönen Fotos machen rießig viel Spaß!

Lg, Angi

Anonym hat gesagt…

Hallo Nicole,

kenne das Kulturhaus noch voll "funktionsfähig". Habe damals 15 Jahre in Zinnowitz gewohnt und auch beim Feriendienst gearbeitet.
Als ich in Deiner Bilderliste Zinnowitz sah, mußte ich natürlich gleich reinschauen. Tolle Aufnahmen! "So" habe ich das Kulturhaus nie gesehen! Wir sind ja auch ca. einmal im Jahr dort. Fotografieren ist eben eine Kunst. Danke für die tollen Fotos!